Zertifizierungen

Vorteile für Studierende und Absolvent/innen (TÜV Austria Zertifizierung)

ISO Zertifizierung
TÜV Austria Logo

  • Die Zertifizierung der Wirtschaftsakademie Wien nach ISO 21001:2018 und ISO 29990: 2010 bedeutet, dass Sie bei einem zertifizierten Bildungsunternehmen Ihre Ausbildung absolvieren
  • Unsere Studierenden und Absolvent/innen erhalten einen objektiven Leistungsnachweis für Ihre nächsten beruflichen Karriereschritte

 

Die Wirtschaftsakademie Wien ist ISO 21001:2018 und ISO 29990:2010 zertifiziert!

Was bedeutet das genau?

  • Die Wirtschaftsakademie Wien ist offiziell nach ISO Normen 21001 und 29990 zertifiziert
  • International anerkannte Qualitätsstandards für den Aus- und Weiterbildungsbereich
  • Unser Weiterbildungsangebot entspricht einer international gültigen Norm für Lerndienstleister/innen in der Aus- und Weiterbildung
  • Das prozess- und kundenorientierte Qualitätsmanagement unseres Unternehmens erfüllt Vorgaben, wodurch die kontinuierliche Verbesserung unserer qualitativ hochwertigen Weiterbildungen sichergestellt ist
  • Dokumentiertes und in der Organisation integriertes Managementsystem, welches Nachhaltigkeit, offene Kommunikation, Gesetzeskonformität und die Verantwortung der Führung inkludiert

 

Diplomierte & Zertifizierte Lehrgänge, Kurse (CERT NÖ)

cert_noe_logo

Unsere Diplomierten und Zertifizierten Lehrgänge sowie alle Kurse mit Zertifikat sind hochwertige, anerkannte berufliche Weiterbildungen, welche nach CERT NÖ zertifiziert sind.

Als qualitätsorientiertes Bildungsunternehmen sind wir im Verzeichnis der CERT-NÖ-Qualitätsanbieter gelistet.

Die Zertifizierungsstelle CERT NÖ mit Sitz an der Donau-Universität Krems steht seit 2006 für Qualitätssicherung und -entwicklung.

Das CERT NÖ Siegel stellt einen Qualitätsnachweis für Ihre Aus- und Weiterbildung dar und bestätigt, dass die Wirtschaftsakademie Wien ein im Rahmen der Niederösterreichischen Bildungsförderung und anderen länderspezifischen Bildungsförderungen anerkanntes Qualitätsmanagementsystem anwendet.
 

MBA-Lehrgänge (Master of Business Administration)

aim_logotuev_logofh_burgenland_logoanabin logo

Bei unseren MBA-Lehrgängen wird Ihnen der akademische Grad MBA (Master of Business Administration) der Fachhochschule Burgenland verliehen.

Das Austrian Institute of Management (AIM), ein Unternehmen der Fachhochschule Burgenland ist zuständig für die organisatorische Abwicklung der MBA-Lehrgänge und ermöglicht durch ein qualitativ hochwertiges, intern und extern überprüftes Qualitätsmanagement-System, die idealen Bedingungen für ein erfolgreiches Studium. Diese beinhalten klare und transparente Prozesse und Arbeitsabläufe sowie einen optimalen Informations- und Kommunikationsfluss.

Unsere Studierenden profitieren von folgenden Qualitätssicherungsmethoden:

  • Qualitätssicherung: AQ Austria, H+ in Anabin anabin.kmk.org/anabin.html
  • Qualitätsmanagementsysteme und internes prozessorientiertes Managementsystem: TÜV Austria, EN ISO 9001:2015 zertifiziert
  • Transparente Bildungsprozesse und Kund/innen- und Prozessorientierung: TÜV Austria, EN ISO 29990 zertifiziert
  • TÜV AUSTRIA ist ein österreichisches, unabhängiges Prüf-, Inspektions- und Zertifizierungs-Unternehmen mit über 1.700 Mitarbeiter/innen in mehr als 20 Ländern
  • Gütezeichen Familienfreundliche Hochschule: Bundesministerium für Familien und Jugend, Audit “Hochschule und Familie”
  • Auszeichnung „Familienfreundlichster Betrieb 2015“: WKO Österreich
  • Fachhochschule Burgenland: www.fh-burgenland.at
  • Austrian Institute of Management: www.aim.ac.at
  • Wissenschaftlicher Beirat, Wirtschaftsakademie Wien: www.wirtschaftsakademie-wien.at/wissenschaftlicher-beirat

 

Internationale Anerkennung und Vergleichbarkeit von Hochschuldiplomen

  • https://anabin.kmk.org/ ist die Vergleichsdatenbank für Hochschuldiplome aus dem In- und Ausland.
  • Die Datenbank stellt Informationen zur Bewertung von Bildungsnachweisen bereit und unterstützt Behörden, Arbeitgeber/innen und Privatpersonen, eine Bildungseinrichtung als H+; H+/-; oder H- einzustufen.
  • Mit Hilfe der Informationen im Bereich „Institutionen“ sehen Studieninteressent/innen, ob es sich bei einer Bildungseinrichtung, an der ein Abschluss erworben wurde, um eine Hochschuleinrichtung handelt oder nicht.
  • Die Fachhochschule Burgenland in Österreich besitzt eine H+ Bewertung.
  • H+ bedeutet, dass die betreffende Institution in ihrem Sitzland als Hochschule anerkannt ist und auch in Deutschland als Hochschulinstitution betrachtet wird.
  • Mit den MBA-Lehrgängen der Fachhochschule Burgenland erwerben unsere Absolvent/innen ein international anerkanntes MBA-Diplom.
  • Akademischer Grad/Titel/Namenszusatz: MBA, Master of Business Administration.



 

Online-Bewertungen und Rankings

Möchten Sie wissen, wie wir bewertet werden? Dann schauen Sie gleich hier vorbei!
 

aim_logoaim_logo