Weiterbilden? JA! Aber wo?

Die Wahl des geeigneten Fernstudiums aus einer Vielzahl verschiedener Anbieter und Lehrgänge ist meistens eine spannende, aber auch mühevolle Herausforderung. Eine entscheidende Rolle spielen dabei persönliche Interesse und Ziele, sowie die verfügbare Zeit.
Als Orientierungshilfe bieten sich diverse Online-Tests an. Diese sollen einem, auf Basis der eingegeben Daten (Interessen, Hobbies, …) potenziell, interessante Studiengänge liefern. Dennoch, eine umfassende Selbstreflexion hinsichtlich der eigenen Wünsche, Träume, Talente und Bedürfnisse erleichtert die Suche.
 

Was sind meine Beweggründe ein Fernstudium zu starten?

 
Möchte ich mein fachliches Wissen im Beruf vertiefen oder ein ganz neues Gebiet kennenlernen? Ist die Zeit dafür reif, mich endlich meinem Traumberuf zu nähern. Genau das lernen und machen was ich schon immer wollten? Die Antworten auf diese Fragen spielten eine entscheidende Rolle bei meiner Studienwahl.

Folgende Beweggründe waren wesentlich für meine Entscheidung ein Fernstudium zu beginnen:

  • Die Zeit war reif für einen Wendepunkt in meinem Berufsleben. Nach über 20 Jahren einschlägiger Berufspraxis beim selben Dienstgeber.
  • Ich wollte mein Wissen vertiefen und mich gleichzeitig für neue Aufgaben qualifizieren.
  • Es sollte eine weiterbildende, akademische Ausbildung sein, die mir ermöglicht meine Interessen Hauptberuflich zu verfolgen.
  • Örtliche und zeitliche Flexibilität waren bei der Wahl des Fernstudiums wesentliche Qualitätsfaktoren.
  • Eine Zertifizierung bei einem anerkannten Fernstudienanbieter war ein Qualitätskriterium.
  • Der Anspruch auf Bildungskarenz und die Zustimmung der Dienststelle erleichterten mir die Entscheidung.
  • Die AMC Wirtschaftsakademie Wien bietet adäquates Angebot an Lehrgängen mit passenden Kursen zu meinen Interessen.
  • Unkomplizierte Anmeldung, dabei freundliche und kompetente Beratung und Betreuung.
  • Seriosität und Professionalität in allen Bereichen: angefangen von der Kommunikation über die Zusammenstellung von Lernmaterial bis hin zur Studienbetreuung.

Mir bewusst werden, was mich zum Fernstudium bewegt und motiviert, sowie über welche Möglichkeiten ich verfügen kann. Diese Erkenntnisse führten mich dazu, ein Studium an AMC Wirtschaftsakademie zu beginnen.
Mittlerweile habe ich das Diplomstudium Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Medienmanagement abgeschlossen und nehme derzeit an zwei weiteren akademischen Zertifikatskursen teil: Fitness, Trainingsplanung und Coaching und Betriebliche Gesundheitsforderung.
Zusätzlich konnte ich das neugelernte theoretische Wissen, im Rahmen eines Praktikums an der AMC Wirtschaftsakademie, praktisch umsetzen. Zusätzlich absolviere ich derzeit ein freiwilliges Praktikum in einem Fitnessstudio, um praktischen Bezug zu meinen Gesundheitslehrgängen zu haben.

Welche Karrierechancen und Perspektiven habe ich nach meinem Abschluss?

 
Für die weitere Entwicklung der Karriere ist es wesentlich, sich klar zu machen, ob man auf un- oder selbstständiger Basis arbeiten möchte.

BRÜCKE: ALT-NEU

Es ist nie verkehrt die alten Kontakte und Erfahrungen mit den neuen zu kombinieren. Idealerweise eine Brücke mit vorheriger Dienststelle und Netzwerken aufzubauen.
In meinem Fall lässt sich die Kombination aus „alten“ beruflichen Erfahrungen im Bildungsbereich als Pädagogin, Beraterin, Referentin mit meiner Nebentätigkeit im Bereich der künstlerischen Tanzpraxis und Kulturvermittlung, im neuen Feld gut verbinden. Das „Neue“ knüpft somit an die bereits bewehrten Erfahrungen an. Als Beraterin und Trainerin im Bereich der Gesundheitsförderung, mit Wellness, Fitness Coaching, kann ich die erworbenen langjährigen beruflichen Kompetenzen, Aus- und Fortbildungen in einem neuen Tätigkeitsfeld sehr gut einbringen.

KOMPOSITION AUS DIVERSEN LERNINHALTEN UND KOMPETENZEN

 
Die Inhalte aus meinen abgeschlossenen und aktuellen Studien decken alle erforderlichen Kompetenzen (und darüber hinaus) welche potenzielle Arbeitgeber voraussetzen.
Beispielsweise, die Lerninhalte beim Lehrgang „Diplomierter Public Relations- und Medienmanager“ verschaffen einen grundlegenden Überblick über Online Marketing und Social Media. Sowie den strategischen Umgang damit und die Auswirkungen auf traditionelle Werbemaßnahmen. Zudem werden verschiedene Werbe- und Support-Tools kennengelernt, wie die Anwendung und Erstellung von Blogs, WordPress, YouTube und das Erstellen von PR-Konzepten.
Mit diesen Skills sind Studierende gegenwärtig befähigt, in allen Sparten sich kompetent einzubringen. Für mein persönliches Vorhaben habe ich mit diesem Studium eine fundierte Basis an Kenntnissen erworben, wie ich meine Trainingsprogramme und Beratung transparent, zeitgemäß und professionell dokumentieren, bewerben und präsentieren kann. Außerdem welche Kanäle und wie ich sie verwenden soll, etc.

Im Zertifikatskurs „Betriebliche Gesundheitsförderung“ wird ein umfassender Überblick über die wichtigsten Begriffe, die hinter dem Konzept der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) stehen, gegeben. Dabei erlange ich das Fachwissen über die Auswirkungen der Arbeit und über die wichtigsten Einflussfaktoren auf die menschliche Gesundheit.
Die Verknüpfungen von Lerninhalten aus mehreren Bereichen runden das Ganze in ein umfassendes professionelles Profil ab. Wenn dies gelingt, wird der Neustart mit einem stärkeren Selbstbewusstsein gestützt.

Die Stellenbeschreibungen, aus den von mir genannten Branchen beinhalten die Anforderungen, welchen die Absolventen, mit ihren neuerworbenen Kompetenzen, mitbringen.
Ein paar Beispiele teile ich aus meinen Recherchen und wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Suche und Wahl eines passenden Fernstudiums!

am 19.11.2019 von Tatjana Christelbauer erstellt