Online-Test – so trete ich zur Prüfung an

So läuft der Online-Test ab:

  • wird videoüberwacht durchgeführt
  • Videoüberwachung muss vorab des Online-Tests mithilfe der dazugehörigen Anleitung gestartet werden
  • repräsentiert neben der Hausarbeit 50 % der Gesamtnote eines Moduls
  • abgeprüft werden die Lehrinhalte des jeweiligen Moduls:
    • Lernskripten/Artikelsammlung der Dozenten zum Modul oder
    • des vorgeschriebenen Buches (ca. 150-250 Seiten)
    • der PowerPoint Folien (200-250 Seiten) sowie der Lernvideos
  • maximal sind 100 Punkte erreichbar, diese verteilen sich wie folgt:
    • 20 Multiple Choice-Fragen mit jeweils vier Antwortmöglichkeiten à 2 Punkte (= 40 Punkte) & 5 offene Fragen à 12 Punkte (= 60 Punkte)
    • beim Online-Test müssen mindestens 50 Punkte erreicht werden, damit das Modul insgesamt positiv bewertet werden kann
  • Pro MC-Frage können eine oder mehrere Antworten korrekt sein
  • Die Prüfungsdauer beträgt max. 30 Minuten, nach Ablauf der Zeit schließt sich der Prüfungsbildschirm automatisch
  • Ca. 14 Werktage nach Beendigung der Prüfung ist Ihre Note auf der Lernplattform ersichtlich
  • Die Videoaufnahme des Online-Tests wird manuell kontrolliert
  • Insgesamt können beim Online-Test 3 Versuche absolviert werden
  • Positiv abgeschlossene Prüfungen können nicht mehr wiederholt werden
  • Negativ abgeschlossene Prüfungen hingegen können nach einer Wartefrist von einer Woche wiederholt werden
  • Nach einem negativen Antritt sind maximal noch zwei weitere Antritte möglich

Notenschlüssel

Die Beurteilung des Online-Tests, der Hausarbeit & der eigenständigen schriftlichen Arbeiten erfolgt nach dem österreichischen Notensystem von Sehr Gut bis Nicht Genügend:

Bewertungsskala

Prüfungsordnung – Was ist während der Prüfung nicht erlaubt?

  • Es dürfen keine Hilfsmittel wie Bücher, Notizzettel, Taschenrechner oder ähnliches verwendet werden.
  • Es darf nichts auf dem Schreibtisch liegen. Das gilt auch für Handy, Kugelschreiber, Zettel usw.
  • Es dürfen keine weiteren Personen im Raum sein.
  • Der Raum darf während der Prüfung nicht verlassenwerden.
  • Man darf nur geradeaus in den Bildschirm schauen, das Heben oder Drehen des Kopfes nach links oder rechts ist verboten.
  • Es ist nur der Prüfungsbildschirm verfügbar.
  • Alle Anwendungen wie Browser, Chat-Programme, Office usw. werden gesperrt.
  • Bei Verstoß gegen die Prüfungsordnung wird die Prüfung automatisch mit „Nicht Genügend“ bewertet.