Bildungskarenz nach Elternkarenz

Vorteile mit Online-Kursen:

  • Direkt im Anschluss an die Elternkarenz, kann man wahlweise 2 bis zwölf Monate in Bildungskarenz gehen!
  • Das ist eine wichtige Info für Eltern, die länger zu Hause bleiben möchten bei Ihren Kindern!
  • Mit Online-Kursen zu Hause weiterbilden!
  • Für die Firma fallen in dieser Zeit keine Personalkosten an!
  • Finanziell hat man die Absicherung durch das Weiterbildungsgeld des AMS in Höhe des Arbeitslosengeldes!
  • Zusätzlich zum monatlichen Weiterbildungsgeld darf man geringfügig dazu verdienen!

  •  

    Welche Voraussetzungen gibt’s?

    • Zwischen Beginn der Bildungskarenz (Start Kursmaßnahme) und Ende des Bezugs von Kinderbetreuungsgeld darf kein einziger Tag vergehen. Daher sind Online-Kurse ideal!
    • Es existiert ein aufrechtes Angestelltenverhältnis mit deinem Arbeitgeber, welches vor der Elternkarenz mindestens 6 Monate gedauert hat und über der Geringfügigkeitsgrenze war.
    • Der Arbeitgeber muss zustimmen, einfach das AMS-Formular ausfüllen (es kann eine Bildungskarenz zwischen 2 und 12 Monaten beantragt werden).
    • In den letzten 4 Jahren darf kein Antrag auf Bildungskarenz erstellt worden sein.

     

    Bildungskarenz Ablauf

     

    Wir wünschen viel Erfolg bei Ihrer Weiterbildung!

    Wenn Sie noch Fragen haben oder einen persönlichen Beratungstermin wünschen, melden Sie sich bitte bei der Studienberatung!

    • E-Mail: studienberatung@amc.or.at
    • Telefonische Beratung: +43 (0) 676/898 778 888 oder +43 (0) 676/898 778 810 (Montag – Freitag von 09:00 – 12:00 Uhr)